Donnerstag, 1. Januar 2009

... das Buch ist soooo schwer....

... kennt Ihr das auch??

Aber zuerst einmal: Ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, Ihr seit alle gesund und munter reingerutscht... OK... rutschen konnte man gestern ja in der Tat.. puuhh war das schattig :=))

Aber nun zum Buch.... Ich bin absoluter Bett-Leser.. im Bett ist es schließlich am gemütlichsten :=)).. oder eben liegend auf dem Sofa... nur... wenn der Schinken sooo dick ist... puhh das ist echt Schwerstarbeit...

Da ist mir letztens eine Idee gekommen...Mein Seitenschläferkissen tat schon gute Dienste, aber auf dem Sofa ist es ja doch ein klein wenig übertrieben... als ich dann an mein Qui Gong-Kissen gedacht habe, wußte ich, wie die Idee um zu setzen war... Während des nähens kam auch gaaanz hinten im Hinterstübchen ein Gedanke auf, das ich sowas schon mal gesehen hatte... nur wo???? Das ist das Kreuz, wenn man nicht immer alles abspeichert.. OK... ich speicher schon recht viel *grins*.. aber ich bin nicht drauf gekommen, wo ich sowas schon mal gesehen hatte... oder ist es vielleicht doch eine Einbildung?? Egal.. ich hab mir ne Hilfe gebastelt... Falls jemand weiß, wo ich es gesehen haben könnte, dann gebt doch bitte "Laut"... DANKE!

Ein Kissen, wo ich mein Buch draufkletten kann.. denn im Bett werden die Hände auch immer so kalt... bzw. sie sollen ja entlastet werden... wir sind ja gerade beim dicken Wälzer :=)) Gefüllt habe ich das Kissen mit 2 alten Badewannenkissen.. da sind so Styroporkugeln drinne... somit kann ich das Kissen ggf. auch waschen... man weiß ja nie...




Als ich dann so fertig war, meinte Hr. Flöckchen, das es doch auch schön wäre, wenn ich eine feste Unterlage auf das Kissen befestigen könnte, so das er auch auf dem Sofa Notizen machen kann... Gesagt - getan...


Kommentare:

Anja´s Wunschpunsch hat gesagt…

Erstmal ein gutes neues Jahr wünsch ich dir und deiner Familie.

Das Kissen ist ja der absolute Hit. Sowas könnte ich auch brauchen.

Gruß
Anja

Margit aus Backnang hat gesagt…

Super Idee!!!!....wie immer toll gemacht!!
LG Margit

Uschi hat gesagt…

Hallo,
mensch super das Kissen und ein gutes neues Jahr wünsch ich dir und deiner Familie.
LG
Uschi

Cozy Cottage hat gesagt…

Gesehen habe ich es im Netz auch schon einmal, einmal in so einer Form aber auch schon anders. Leider auch nicht abgespeichert. Umso mehr freu ich mich, dass ich es jetzt bei dir noch einmal sehen kann, denn das wär auch was für mich :-)
GLG
Gisela

Tinchen-Morsezahn hat gesagt…

Wundervoll! Sowas fehlt mir Vielleser noch.. ;) Gibt es dafür eine Anleitung?? :))

Tina hat gesagt…

So fängt das Jahr gut an!Gesehen habe ich es auch schon mal! Jedoch das Nähen weiß ich nicht!
LG Tina

rote-herzen hat gesagt…

Also da sag man doch, die Männer seien zu nichts nütze. Gut gemacht Hr. Flöckchen
Grüße Heike

Tanja hat gesagt…

Superschönes Kissen! Es gibt die Seite "www.leselotte.de", dort hast du wohl mal das Original gesehn...
Habe den Tipp von einer anderen Patchworkerin, aber hatte mir damals auch schon Gedanken gemacht, wie man das wohl selber nachmachen könnte ;-)

Tanja hat gesagt…

Hallo,
ich komm immer wieder zurück auf Deine Seite und seh mir den Bücherhalter an....
Hab da mal 'ne Frage: die schwarzen Bänder an der Seite, mit denen das Buch offen gehalten wird, wie hast Du die gemacht? Mit Gummi drin? Du merkst, ich bin schon am überlegen, wie ich Deine tolle Idee umsetzen könnte... Wäre nett, wenn Du mir auf die Sprünge helfen könntest :-)

Flöckchen hat gesagt…

Hallo Tanja,

die schwarzen Bänder sind Gummis... ich hätt jetzt fast gesagt.. breites Schlüpfergummi :=)).. es ist welches, was man in Röcke/Hosen macht...
Ich habe sie zwischen dem Einband mit eingefasst.

Falls Du noch fragen hast.. schick mir doch mal ne mail.

Lukrecia hat gesagt…

Eine ganz tolle Idee!
Und richtig gut umgesetzt.
Übrigens finde ich den ganzen Blog super
lg Lukrecia

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails