Sonntag, 16. Januar 2011

Bücher, Bücher, Bücher...

Hallo zusammen!

z. Zt. bin ich der totale Bücherwurm - kennt Ihr das? Ihr wollt nur lesen, lesen, lesen... OK ich lese eigentlich immer aber z. Zt. nähe ich extrem wenig - hier mal was ausbessern... da ein wenig stricken oder auch mein Garten BOM von Lynette Anderson hab ich wieder hervor geholt - aber irgendwie lese ich doch viel, viel mehr...

Darum wollt Ich Euch ein paar Bücher vorstellen... meiner Meinung nach tolle Bücher!

Zum einen wären da die creativen Bücher:


Diese 3 finde ich besonders schön! Zu dem kleinen japanischen brauche ich nicht viel zu sagen - das Cover sagt eigentlich alles aus :=)) Stitcherys aus dem Bereich Haushalt, Garten, Natur... einfach toll! Beim großen Auktionshaus hab ich es entdeckt und bin total begeistert!

Die anderen beiden Bücher sind Grundlagen Bücher.. ich würde sagen, der neueren Generation.

"fresh quilting" - das trifft es tatsächlich!

Fröhliche Farben, moderne Projekte, klare Linien vom nähen bis zum quilten supergut erklärt! Hier werden die Techniken anhand von praktischen Dingen erklärt - so näht man Topflappen, Tischsets, Täschchen, Kissen, Schals, Nähmaschinenhauben, Utensilos, Gardinen, Babybilderbücher, Quilts, Wandbehänge...

Mich hat es total angesprochen, da es nicht nur Theorie ist; man kann was neues lernen, aber an Dingen, die man nicht wegschmeissen muß, weil sie sonst keinen Nutzen haben. Außerdem ist es ein wenig frischer, jünger, moderner gestaltet... irgendwie nicht so eingestaubt wie so manch deutsches Buch! Ausserdem finde ich bei einem Preis von 18,95 € recht preiswert!

Das 3. Buch in der Runde ist auch ein tolles, neues Grundlagenbuch zu einem super Preis von nur 17,95€! "The Practical Guide to Patchwork"

Hier lernt man die Grundlagen anhand von 12 Quilts! Es ist in Anfänger, Geübte und fortgeschrittene Näher eingeteilt!

Vorweg lernt man etwas über die Materialien, Stoffauswahl,Zubehör, Vliese, wie plane ich einen Quilt, was für einen Effekt haben unterschiedliche Quiltings ... und dann gehts an die praktischen Beispiele. Das zuschneiden, zusammenstecken, nähen, quilten, das Binding. Alles mit frischen, klaren Mustern - das Titelbild ist da sehr aussagekräftig finde ich.

So, das wären die creativen Bücher... nun wollte ich Euch noch 3 "normale" Bücher vorstellen :=))



Auf das "Rubinrotes Herz, eisblaue See" bin ich bei der lesenenden Minderheit, dem neuen Buchrezensionsblog aufmerksam geworden. Ich kann noch nicht viel dazu sagen - bin gerade erst angefangen, aber es fesselt mich, der Anfang ist schon klasse! :=)

"Alles wegen Werner" ist eine Buchempfehlung von "meiner Frau Bleicher" - der örtlichen Buchhändlerin... sie ist ein Schatz und hat das richtige Gespür für Empfehlungen.

Wie heißt es doch so schön auf dem Buchdeckel? "Herrlich locker selbstironisch und lesenswert" Hörzu - "Ein bezaubernd witziger Roman" Lisa... das trifft die Sache sehr gut. Es handelt um eine Frau, die nach 30ig Jahren Ehe urplötzlich verlassen wird... Ihre Verzweiflung, Ihr weg sich zu fangen... "Danke, dass Du mich verlassen hast".... so steht es auf dem Buchrücken!

Ich habe es genossen, verschlungen, es ist sehr kurzweilig zu lesen! Absolut empfehlenswert!


"Die Dienstagsfrauen"
sind 5 Frauen, dies sich vor 15 Jahren bei einem Französischkurs kennengelnert haben - alle total unterschiedlich. Seitdem treffen sie sich jeden 1. Dienstag im Monat bei Ihrem Lieblingsfranzosen und fahre einmal im Jahr auf einen Wochendtripp! Dieses Jahr pilgern Sie auf den Spuren Judith's kürzlich verstorbenen Mannes nach Lourdes. "Schritt für Schritt kommen die fünf Frauen einem Geheimnis auf die Spur, das ihrer aller Leben durcheinanderwirbelt und ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt" - so heißt es im Klappentext.

Dieses Buch habe ich ebenfalls verschlungen - genau das Richtige für einen Tag auf der Couch mit einem schönen Tee. Es ist herrlich kurzweilig zu lesen! Ich finde es klasse!

So, das war's erst einmal von mir - ich werde mich jetzt meinem Vorhang widmen und dann wohl wieder lesen :=))... oder vielleicht doch ein wenig stricken?... sticken??? Schaun wir mal!

Gehabt Euch wohl! Bis dahin!

Kommentare:

coconblanc hat gesagt…

Hi,
Runbinrotes Herz... habe ich schon seit November liegen und bin noch nicht dazu gekommen, es zu lesen.
Die Dienstagsfrauen sind jetzt mal sofort auf meine Wunschliste gewandert. Hört sich megaklasse an.
The practical guide... steht auch schon darauf, muß eine tolles Buch sein.
LG Gabi

Sabine hat gesagt…

Hallo Marion,
ich dank dir für die Buchempfehlungen und den Link zur "lesenden Minderheit"
Ich geb bei Büchern immer viel auf Empfehlungen, weil der Klappen- oder Rückseitentext meist so nichtssagend ist.
Hab mich schon für eins entschieden.
Liebe Grüße
Sabine

Rosentraum hat gesagt…

das Buch "Die Dienstagsfrauen" habe ich auch und freue mich schon drauf es endlich anzufangen.
Liebe Grüße
Martina

Westfalenmaedel hat gesagt…

Hallo Marion,

die Zackenschals sind ganz einfach zu stricken. Ich habe die Anleitung vor 2 Jahren auf der Creativa erworben und schicke sie dir gern per Mail zu, wenn du magst.

Herzliche Grüße aus Westfalen nach westfalen,
Karin

Elia Rahmeyer hat gesagt…

Hallo! So ein toller Blog hast du! Leider lese ich deinen erst heute zum ersten Mal. Freue mich sehr auf diese Buchempfehlungen. Danke schön! LG, Elia

Traudl hat gesagt…

Tolle Buchempfehlungen, vielen Dank.
Habe sie gleich auf meine Wunschliste gesetzt.
Liebe Grüße
Traudl

hanna hat gesagt…

Hi, ich schaue mir gerade ein paar nette Blogs an um mir neue Ideen zu holen. Ich nähe derzeit viel Kinderstoffe und
Patchworkstoffe, macht mir echt viel Spass. Dein Blog gefällt mir sehr gut. Lieben Gruss

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails