Sonntag, 27. Februar 2011

Dies und Das und doch garnichts...

... ja, das trifft es wohl ganz genau!

So richtig was vorzuweisen hab ich heute nichts.


Letzte Woche schon, da hat mich Hr. Flöckchen mit ein paar Deko-Stricknadeln überrascht :=))... sind die nicht genial?



Er meinte, das ich doch schon soviele Garnrollen hätte, da würden sich doch Stricknadeln zu Deko auch ganz gut machen... wie Recht er doch hat :=))

Sie könnte ich sogar zum "normalen" stricken nutzen - Stärke 7 haben sie... das Probestück ging richtig gut - die Spitzen sind optimal ausgearbeitet.

Allerdings habe ich z. Zt. die Stricknadeln gegen eine Häkelnadel getauscht! Mein neues Sofaprojekt wird ein gehäkelter Schal! Ist schon eine Herausforderung für mich.. ich glaube, ich habe in der Grundschule zum letzten Mal gehäkelt.... OK - dank you tube sind die einzelnen Arbeitsschritte schnell gelernt - aber wie liest man eine Häkelschrift??!!... Aber jetzt ist der Knoten wohl geplatzt - gestern Abend bin ich vom glatten Probestück auf mein eigentliches Wollstück gewechselt!

Gaanz weiches Schulana Kit-Seta - Kid Mohair und Seide... herrlich fluffig leicht und weich wird der Schal werden!



Ach ja - einen Tipp möchte ich Euch noch geben! Ich bin ja immer ganz neidisch gewesen, wenn ich Eure super glatt gebügelten Werke gesehen habe! Irgendwie hab ich so einige Knicke aus meinen Stoffen nicht heraus bekommen... sie kamen irgendwie immer wieder :(

Bei den Quiltfriends kam letztens ein Hilferuf, wie man denn kleine Löcher aus Stoffen heraus bekommen kann - z. B. wenn man Batikstoff wieder auftrennt, dann bleiben ja kleine Löcher.

Da wurde dann ein Wundermittel angepriesen: Krauseminwasser
!



Klar hab ich gedacht... was das alles können soll... Knicke aus Stoffen entfernen - Löcher fast unsichtbar machen.... Nun ja - letztens viel es mir wieder ein und ich habe es online mit bestellt - ein Preisvegleich lohnt wirklich!

10 Tropen auf 1 Liter Wasser reicht aus - mein Vorrat wird ewig reichen :=))

Ich muß Euch sagen, das Zeug ist absolut IRRE!! Die Knicke gehen und bleiben tatsächlich aus den Stoffen! Absolut faszinierend! Ich habe einen kleinen Teil in eine Langhalsflasche aus dem Baumarkt gefüllt - spritze ein bisschen auf die Knicke - reibe es mit dem Finger ein und bügel heiß darüber... und sie da.... der Knick ist weg!

So und nun werd ich flux meine wöchentliche Bügelwäsche erledigen, damit ich vielleicht noch meinen neuen Kartoffelsack nähen kann - kennt Ihr das Buch?



Ich finde es toll! Viele tolle Taschen und Täschchen rund ums lunchen! Der Schnitt für meinen Kartoffelsack wird angelehnt aus einem in dem Buch genäht werden!

So - dann will ich mal wieder!

Gehabt Euch wohl - bis dahin!

Kommentare:

Quiltinchen hat gesagt…

Ich habe auch immer eine fertige Spritzflasche mit dem Wasser stehen. Habe ich schon seit Jahren - praktisches Zeug! Habe das Komzentrat allerdings in der Apotheke gekauft. Die Dame war ganz verunsichert und meine, es wäre aber
nicht billig... Mir egal, wenns so ergiebig ist. ;)) Wo hast Du es denn bestellt?

Das Buch habe ich die letzten Tage durchgeblättert - meine Mutter hat es schon bestellt. ;) Schöne Lunch Bags drin - allerdings besteht mein täglicher Lunch aus einem belegten Brötchen frisch vom Wurstalden. Lohnt sich bei mir also nicht... ;)

Schönen kreativen Sonntag noch!

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Mit so liebevoll gemachten Stricknadeln geht sicher alles gleich viel leichter! Und du häkelst auch noch, toll! Danke für den Tip mit dem Bügelwasser, hab auch immer so viele Knicke in den Decken, grrr...

LG Sabine

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Hallo liebe Marion,
ich bin immer wieder überrascht was du für tolle Sachen zauberst. Du hast so viele Talente ,finde ich einfach toll. Dieses Bügelwundermittel kannte ich nicht, werde es mir aber sofort zulegen! Danke für den Tipp!
Liebe Grüße
Gitti

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails