Samstag, 21. Mai 2011

Ein Lebenszeichen - oder das werkeln im Hintergrund...

Hallo zusammen!

Ja, ich wollte doch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben. Der Grund für mein abtauchen?... ich habe nichts Vollendetes vorzuweisen...

Aber untätig bin ich trotzdem nicht - auf dem Sofa stichel ich so vor mich hin - mal erfolgreicher, mal müssiger :=)) Eigentlich richtet sich der Fortschritt auch nach dem Willen unserer Fellnasen :=) - ja so ist das wohl bei einem Katzenbesitzer *lach*

Entweder stichel ich an meinem Garten BOM von Lynette Anderson


Gestickt sind alle Blöcken mittlerweile, jetzt fehlen nur noch die Applis und dann gehts ans zusammen setzten!

Oder aber ich quilte vor mich hin! Ich habe das handquilten für mich entdeckt! ENDLICH habe ich mich herangetraut! Es macht auch richtig Spaß - jetzt kann ich auf einen Standrahmen sparen :=)) Denn mit einer schmusigen Katze ist ein Two in One Rahmen doch nicht das Optimum *ggg*

Schaut mal mein grüner Traum und die ersten Handquiltversuche!



Die Minkee-Rückseite ...



... war eine gute Wahl für's erste Mal denke ich - es fällt nicht so auf, wenn mal die Rückseite nicht so sauber erwischt wird :=)) Ich bin fürs Erste zufrieden und freue mich schon aufs richtige hinein kuscheln!

Eine schöne Woche wünsche ich Euch - schaun wir mal, ob ich Fortschritte zu verzeichnen habe!

Tschöööööö....

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Hallo liebe Marion,
und was für ein schönes Lebenszeichen... :-)
Toll deine Blöckchen und mit dem Quilten kannst du echt zufrieden sein...
Liebe Grüße
wünsch dir eine gute Woche
Sabine

Karin hat gesagt…

Liebe Marion, die Decke ist ja wunderschön. Und die Stickereien, sind die alle von Hand gestickt? Gefallen mir auch sehr gut.
Liebe Grüsse Karin

Waldkind hat gesagt…

dein quilt ist ein traum, er gefällt mir soooo gut, ich bin ganz hingerissen.
ich hoffe, du hast einen schönen urlaub und ordentlich fisch gefuttert :)
liebe grüße, elvi

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails