Freitag, 28. Januar 2011

Alles für die Katz' :=))

.. ja.. gestern hing bei uns der Haussegen schief... das kann man wirklich so sagen - ein Gezanke um das Kissen - unglaublich. So mußte ich heute einfach ein Zweites nähen






Welches auch sofort heiß umkämpft wurde :=))

... ahh da war doch was... kuschelig.. schlafen..



... NEIN.. heute bin ich dran :=))



Das macht richtig Spaß und geht recht flux. Ich denke, es werden bei uns Bodensitzkissen... bzw. natürlich Katzenkuschelkissen..

Edit:

Ein Bild von gerade eben kann ich Euch nachreichen... jetzt brauch ICH wohl noch ein Kissen für den ursprünglichen Zweck - mein Sofa-Rücken-Kissen :=))

Donnerstag, 27. Januar 2011

Manchmal sollte man doch auf die Herren der Schöpfung hören oder???

... da sagt doch Hr. Flöckchen gestern Abend, als ich ihm mein neues Sofa-Rücken-Kissen präsentierte: Ohh cool - ein Katzenkissen? Ich: ???!!!! Nein eigentlich mein neues Kissen für den Rücken auf dem Sofa...

Aber es stellte sich schnell heraus, das er wohl Recht hatte... die beiden Fellnasen haben sich einen neuen Schlafplatz erobert... eindeutig!

.. schnell - Frauchen guckt nicht.. was ist das??



*hääähhh??!!!*... was ist???, ist MEINS!!!



OK... mit Jerry will ich wohl teilen... Hast Du schon rausgefunden, was das komisches ist??



... Jerry:....mmhhh das macht müde... erst einmal ne Runde nachdenken... ist das knubbelig...





So sieht die Unterseite aus...



Wie gut, das ich mir notiert habe, wie es geht, denn ich muß mir wohl nen Neues Kissen nähen :=))

Ein paar Fakten - wer mag...

Man nehme:
Eine Kissenfüllung: Kopfkisen 80x80 cm waschbar (waschbar weil ich die Mitte sculpiere und das Kissen daher nicht als Bezug nähen kann!)
Nun wird eine Schablone aus Packpapier erstellt: Ein Quadrat von 40x40 cm, hier mit einem selbstgemachten Zirkel (Bleistift mit Faden umwickelt und mit Tesa festgegklebt) einen Bogen einzeichnen, zum Kuchenviertel ausschneiden!
Je 2 dieser Kuchenviertel pro Stoffvariante aufzeichnen, Kuchenviertel zum Kuchenachtel halbieren!
Anordnen, aneinander nähen - Rückseite genauso fertigen!
Rechts auf Rechts zusammen nähen, Wendeöffnung lassen, wenden, mit Kopfkissen befüllen, Wendeöffnung schließen!
2 Kreise für die Yo-Yos in der Mitte mit einem reißfesten Faden einreihen, ein wenig Füllmaterial hineingeben, schließen und auf der Vorder- und Rückseite mittig anbringen - so verdeckt man auch evtl. Ungenauigkeiten beim nähen der Kuchenteile :=))
Vorher hab ich die Mitte ein wenig sculpiert - sprich mit einem reißfesten Faden ein paar mal von oben nach unten, anziehen, von unten nach oben, anziehen - so das sich die Mitte zusammen zieht und es schön fluffig aussieht. So ist es nachher auch etwas einfach die Yo-Yos oder Knöpfe an zu bringen.

Fertig ist ein schönes, großes Kuschelkissen!

Donnerstag, 20. Januar 2011

Fragen über Fragen...

Ihr habt es vielleicht schon gesehen… verlinkt hab ich „die lesende Minderheit“ seit ein paar Tagen… eine tolle Idee!

Dort habe ich auch diesen Fragebogen gefunden…. normalerweise stehe ich ja nicht so auf diese Kettenbriefgeschichten… aber diesen Fragebogen hier finde ich sehr interessant… z. Zt. bin ich wieder total im Leserausch…

Dann will ich mal los legen:

Gebunden oder Taschenbuch?
... vom Handling her, lieber Taschenbuch, wenn da nicht die Ungeduld wäre :=))…. Ich kann oft so schlecht auf die Taschenbucherscheinung warten… also oft auch gebunden…

Amazon oder Buchhandel?
Für mein Hobby eindeutig amazon, aber für alles andere liebe ich es, bei uns vor Ort in den Buchladen zu gehen… richtig urig, ein Buchhändlerin, die Ihr Herz dort verwachsen hat und auch dementsprechend tolle Empfehlungen geben kann.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Ein Eselsohr ist für mich ein absolutes Now Go!!!! Ich habe meine Book Darts ... Es gibt sie auch in Deutschland zu kaufen… Nichts rutscht mehr raus… und man weiß immer sofort, wo man ist.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?

Nach Genre und dann nach Autor!

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Behalten! Evl. Verschenken!
Die Hobbybücher verkaufe ich öfter an Gleichgesinnte, wegschmeissen geht gar nicht!

Kurzgeschichte oder Roman?

Lieber Roman.

Harry Potter oder Lemony Snicket?
Harry Potter fand ich am Anfang gut… Lemony Snicket sagt mir nix…


Kaufen oder gebraucht?

Am liebsten kaufen… wenn gebraucht, dann müssen sie aber gut erhalten sein.

Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?

Bine trifft meinen Geschmack auf den Punkt:
Empfehlungen (ich habe da eine absolute Perle vor Ort :)... Manchmal Bestsellerliste aber die Rezensionen lese ich sowieso immer! Aber stöbern liebe ich auch ungemein!

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Lieber ein geschlossenes Ende… Fortsetzungen dauern immer so lange, bis sie erscheinen :=))

Morgens, mittags oder nachts lesen?

Am liebsten zu jeder Tages- und Nachtzeit… aber meistens abends im Bett.. oder am Wochenende morgends im Bett :=))

Lieblingsbuch des vergangenen Jahres?
Seelen von Stephanie Meyer

Welches Buch liest du gegenwärtig?

Rubinrotes Herz, Eisblaue See

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Das kann ich gar nicht so beantworten…
Peterchens Mondfahrt lese ich immer noch soooo gerne :=))

Sonntag, 16. Januar 2011

Bücher, Bücher, Bücher...

Hallo zusammen!

z. Zt. bin ich der totale Bücherwurm - kennt Ihr das? Ihr wollt nur lesen, lesen, lesen... OK ich lese eigentlich immer aber z. Zt. nähe ich extrem wenig - hier mal was ausbessern... da ein wenig stricken oder auch mein Garten BOM von Lynette Anderson hab ich wieder hervor geholt - aber irgendwie lese ich doch viel, viel mehr...

Darum wollt Ich Euch ein paar Bücher vorstellen... meiner Meinung nach tolle Bücher!

Zum einen wären da die creativen Bücher:


Diese 3 finde ich besonders schön! Zu dem kleinen japanischen brauche ich nicht viel zu sagen - das Cover sagt eigentlich alles aus :=)) Stitcherys aus dem Bereich Haushalt, Garten, Natur... einfach toll! Beim großen Auktionshaus hab ich es entdeckt und bin total begeistert!

Die anderen beiden Bücher sind Grundlagen Bücher.. ich würde sagen, der neueren Generation.

"fresh quilting" - das trifft es tatsächlich!

Fröhliche Farben, moderne Projekte, klare Linien vom nähen bis zum quilten supergut erklärt! Hier werden die Techniken anhand von praktischen Dingen erklärt - so näht man Topflappen, Tischsets, Täschchen, Kissen, Schals, Nähmaschinenhauben, Utensilos, Gardinen, Babybilderbücher, Quilts, Wandbehänge...

Mich hat es total angesprochen, da es nicht nur Theorie ist; man kann was neues lernen, aber an Dingen, die man nicht wegschmeissen muß, weil sie sonst keinen Nutzen haben. Außerdem ist es ein wenig frischer, jünger, moderner gestaltet... irgendwie nicht so eingestaubt wie so manch deutsches Buch! Ausserdem finde ich bei einem Preis von 18,95 € recht preiswert!

Das 3. Buch in der Runde ist auch ein tolles, neues Grundlagenbuch zu einem super Preis von nur 17,95€! "The Practical Guide to Patchwork"

Hier lernt man die Grundlagen anhand von 12 Quilts! Es ist in Anfänger, Geübte und fortgeschrittene Näher eingeteilt!

Vorweg lernt man etwas über die Materialien, Stoffauswahl,Zubehör, Vliese, wie plane ich einen Quilt, was für einen Effekt haben unterschiedliche Quiltings ... und dann gehts an die praktischen Beispiele. Das zuschneiden, zusammenstecken, nähen, quilten, das Binding. Alles mit frischen, klaren Mustern - das Titelbild ist da sehr aussagekräftig finde ich.

So, das wären die creativen Bücher... nun wollte ich Euch noch 3 "normale" Bücher vorstellen :=))



Auf das "Rubinrotes Herz, eisblaue See" bin ich bei der lesenenden Minderheit, dem neuen Buchrezensionsblog aufmerksam geworden. Ich kann noch nicht viel dazu sagen - bin gerade erst angefangen, aber es fesselt mich, der Anfang ist schon klasse! :=)

"Alles wegen Werner" ist eine Buchempfehlung von "meiner Frau Bleicher" - der örtlichen Buchhändlerin... sie ist ein Schatz und hat das richtige Gespür für Empfehlungen.

Wie heißt es doch so schön auf dem Buchdeckel? "Herrlich locker selbstironisch und lesenswert" Hörzu - "Ein bezaubernd witziger Roman" Lisa... das trifft die Sache sehr gut. Es handelt um eine Frau, die nach 30ig Jahren Ehe urplötzlich verlassen wird... Ihre Verzweiflung, Ihr weg sich zu fangen... "Danke, dass Du mich verlassen hast".... so steht es auf dem Buchrücken!

Ich habe es genossen, verschlungen, es ist sehr kurzweilig zu lesen! Absolut empfehlenswert!


"Die Dienstagsfrauen"
sind 5 Frauen, dies sich vor 15 Jahren bei einem Französischkurs kennengelnert haben - alle total unterschiedlich. Seitdem treffen sie sich jeden 1. Dienstag im Monat bei Ihrem Lieblingsfranzosen und fahre einmal im Jahr auf einen Wochendtripp! Dieses Jahr pilgern Sie auf den Spuren Judith's kürzlich verstorbenen Mannes nach Lourdes. "Schritt für Schritt kommen die fünf Frauen einem Geheimnis auf die Spur, das ihrer aller Leben durcheinanderwirbelt und ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt" - so heißt es im Klappentext.

Dieses Buch habe ich ebenfalls verschlungen - genau das Richtige für einen Tag auf der Couch mit einem schönen Tee. Es ist herrlich kurzweilig zu lesen! Ich finde es klasse!

So, das war's erst einmal von mir - ich werde mich jetzt meinem Vorhang widmen und dann wohl wieder lesen :=))... oder vielleicht doch ein wenig stricken?... sticken??? Schaun wir mal!

Gehabt Euch wohl! Bis dahin!

Sonntag, 2. Januar 2011

Das muß ich Euch einfach zeigen....

Vorgestern habe ich ein verspätetes Geburtstagsgeschenk einer lieben Freundin bekommen... Ich konnte es nicht glauben!!! Ich muß es Euch einfach zeigen...



Ist der nicht GENIAL??







Wie oft habe ich vor diesem pelzigen Gesellen gestanden... ich bin ja ein absoluter Elch-Fan :=))... Für mich persönliche eine viel schönere Winterdeko als Schneemänner...

Liebe S., lieber P. ich habe mich riiiesig gefreut! DANKE! *strahl*

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails