Sonntag, 2. September 2012

Ich habe schon lange keine Tasche mehr genäht....

... das geht ja garnicht :=))

Hallo zusammen!

Ich brauchte dringend noch eine neue Tasche :=))... gaanz dringend... Etwas Kleineres sollte es sein - wriklich nur für Geld, Handy Taschentücher und Schlüssel..  "Frau" muß ja nicht IMMER den halben Hausstand mit sich herum schlüren :=))

Außerdem hatte ich mir ja fest vorgenommen, meine Stoffvorräte zu reduzieren *lach*.. .sofern das überhaupt möglich ist. Das Ziel war also aus dem Vorat eine Tasche zu nähen!

Ich wollte schon immer mal eine Hose verarbeiten. Ich sehe überall diese tollen Taschen aus alten Jeans genäht - aber irgendwie hab ich nie so recht den Dreh, den Anfang gefunden! Jetzt sollte es aber soweit sein!

Schnitt: "Josipa" in der kleinen Version
Stoff: eine alte Hose von mir - ich glaube Canvas ist die Stoffart und ein wenig gut abgelagerter Stoff aus dem Vorrat

Ein Problem hatte ich allerdings noch. Es sollte eine Tasche mit zumindest einem Reißverschlußfach sein - für das Portomanaie. Damit es vor Langfingern geschützt ist. Die ganze Zeit war ich am überlegen, wie ich die Tasche ansich mit einem Reißverschluß unter der Klappe schließen könnte - also den Taschenkörper geschlossen halten. Irgendwie habe ich es nicht auf die Reihe bekommen - bis mir die Idee kam, doch hinten einen Reißverschluß anzubringen. Also quasi eine doppelte Rückwand zu machen. Das ging auch wirklich einfach und unproblematisch - wie eigentlich die ganze Tasche - ein echt tolles ebook! Es hat wirklich Spaß gemacht!

Wollt Ihr mal sehen?

Hier kommt "Josipa" in meiner Version!





Den Karabiner der alten Hose wollte ich doch auch gerne mit einbringen - die Taschenklappe war so kahl...




Die Rückenansicht mit dem Reißverschluß - ganz schlicht...


 Dafür ist die Innentasche ein wenig auffälliger:




Im eigentlichen Innenraum der Tasche habe ich nur eine kleine Einteilung für das Handy und ein Schlüsselband angebracht - auch wieder Hosenteile:




Ich muß sagen, so ein gemustertes Innenfutter finde ich richtig schön. Bislang habe ich das Innenfutter immer schlicht gehalten oftmals auch aus etwas preiswerteren Stoffen... sieht man ja eh kaum  - aber so gemustert macht das richtig Laune, wenn man die Tasche öffnet. Werde ich auf jeden Fall jetzt öfters machen.





Und wißt Ihr was? Wenn ich die Tasche doch mal zur Arbeit nehmen möchte, werde ich mir für die Brille und Co.  aus den Resten noch eine Art Kosmetiktasche machen, damit der Kleinkram nicht so lose im Korb liegt..... ja, ich glaube, das ist eine gute Idee! Taschen kann "Frau" nie genug haben *lach*

Habt noch einen schönen Sonntag!

Grüßle!

Hier nochmal die Fakten:

Schnitt: Josipa von gretelies - kleine Version-  zusätzlich eine Reißverschlußtasche an der Rückseite angebracht
Schwierigkeitsgrad: Für Ungeübte geeignet
Stoffe: Vorrat - alte Hose und gut abgelagerte Stöffchen :=)) Teilweise H630





Kommentare:

Margit hat gesagt…

Die gefällt mir supergut....echt alltagstauglich und praktisch mit dem RV hinten!!!!!
Ich brauch auch mal wieder was Neues...die letzte war zu groß!!! *g*
LG Margit und noch nen schönen Sonntag!!!!

Kerstin hat gesagt…

Was aus einer Hose alles werden kann :-)
Tolle Tasche!!!

LG Kerstin

sigisart hat gesagt…

Deine Tasche sieht total stylish aus, gefällt mir sehr gut.
L.G.
sigisart

UllaSHandmade hat gesagt…

Superschön geworden, Deine Tasche. Unaufdringlich und doch peppig - klasse Stoffkombi!

Mela hat gesagt…

Deine Tasche ist total schön geworden, der Stoff gefällt mir total gut, wäre ja schade, wenn er noch länger irgendwo auf Verarbeitung gewartet hätte ;o))

LG Mela

Sabine hat gesagt…

Klasse - die sieht super aus!!!
So ein schöner Stoff und so prima die Details - TOLL!!!
Liebe Grüße
von Sabine

Quiltbiene hat gesagt…

Hi Floeckchen, Deine Tasche ist wirklich sehr schön geworden. Du sagst "Frau" schleppt immer alles mit...mein Männe ist Fernfahrer. Du glaubst nicht, was der alles so braucht. Wenn er losfährt, ist das immer wie Auszug aus Ägypten ;-).
Danke für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich adde Dich gleich mal in meinem Blogroll...ist zu schön bei Dir :-).
Liebe Grüße von Sabine

Lachkauz hat gesagt…

Die ist ja super schön geworden! DIe Farben gefallen mir gut - passt zum Herbst! Der Schnitt ist auch super, den muss ich mir nochmal näher ansehen.
Hätteste mal deine Meggie mit fotografiert - würd sie gerne mal sehen...
Liebe Grüße
Tina

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails