Samstag, 20. Oktober 2012

Buchempfehlung und Männernadelkissen...

... oder Männernadelkissen und Buchempfehlung ...(???) :=))

War das nicht heute ein traumhaft schönes Wetterchen? Fast schon zu warm...

Da hab ich mich doch gemütlich auf den Balkon gesetzt und in dem tollen Taschenbuch von Lisa Lam gelesens.. ja .... ich habe mal ein Taschennähbuch gelesen! Meistens blätter ich ja nur durch und nähe dann dieProjekte nach - aber das ist wirklich ein tolles Nachschlagewerk! Sehr zu empfehlen!

Später bin ich dann gerne dem Wunsch von Hr. Flöckchen nach gekommen! Er wollte gerne ein Nadelkissen haben, diese Fixiergewichte könnte er aber wohl auch gut zum Buchbinen gebrauchen ... OK  warum nicht beides kombinieren?


 Also habe ich 2 Unterlegscheiben mit doppelseitigem Klebeband fixiert, habe dann - hier gelben Leinenrest mit H630 hinterbügelt, eingereit, Unterlegscheiben darein gelegt, zugezogen, geknotet und dann in der gleichen Größe - hier den schwarzen Spinnenstoff einen Kreis geschnitten, eingereiht, mit Schaffwolle gefüllt und auf meine Umnähte Unterlegscheiben genäht! Dann habe ich noch an dem Übergang von den Unterlegscheiben und dem Spinnenstoff ein kleines Band umnäht - damit wird dann die Kräuselung ein wenig gemindert. Zu guter Letzt habe ich noch eine Spinne aufgenäht :=))... soll ja authentisch sein *gg*






Fertig war das Männernadelkissen!... und Fixiergewichte hat der Herr nun auch! Getestet und für "gut" befunden wurde es sofort! Was will "Frau" mehr?

Aber von dem Buch wollte ich Euch noch erzählen!


"Trendige Taschen Einfach selbst genäht" von Lisa Lam


Ein wirklich tolles Buch! Ein Kompenidum, ich würde sagen DAS Naschschlagewerk!

Das Buch ist untereilt in verschiedene Kapitel, Taschenanleitungen gibt es auch - aber was ich noch viel wichtiger und interessanter finde, es sind Anleitungen dabei, damit ich mir ohne Probleme die Tasche so ändern kann, damit sie MEINE Tasche wird!

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht aber ich tüddel immer irgendwie an den Taschenschnitten rum, damit sie meinen Bedürfnissen entsprechen - was manchmal nicht so einfach ist und auch nicht immer zu meiner Zufriedenheit glückt!

Hier bekommt man Tipps und Tricks wie man vergrößert, verkleinert, einen anderen Taschengriff oder Verschluß macht, wie man die Inneneinteilung verändert , und und und!

Was ich ja auch sehr liebe - Anleitungen mit viiiielen Bildern!

Ich persönlich komme da viel besser mit zurecht! Aber es wird auch einfach erklärt! Es wird erklärt, was man warum als Grundausstattung braucht, was ein nettes Gadjet ist aber alle Utensilien sind leicht erhältlich... keine Exoten!

Es gibt Erklärungen zum verstehen von Schnittmustern, es werden die Grundbegriffe des Nähens erklärt: rechts auf rechts,  warum man die Außenrundungen anders einschneidet als die Innenrundungen, der Fadenlauf wird erklärt, Abnäher, Paßzeichen...es gibt Zuschneidetipps, Stofftips, Einlegematerialtipps.

Es wird erklärt wie man die Struktur einer Tasche verändern kann - Stichwort: Abnäher, Falten, Zwickel, Raffung oder auch den flacher Boden.

Wie mache ich eigentlich Rüschen? Wie kann ich das Innenfutter gestalten? Stichwort: Reißverschlußtaschen.

Die verschiedensten Verschlüsse werden erklärt: Reißverschluß, Drehverschluß, Magnetverschluß - wie mache ich das?

Griffe und Trägervarianten werden erklärt aber auch Fächer: mit Gummizug, Fach mit Abnähern, das ungefütterte oder gefütterte Fach.

Wie verarbeite ich gefkaufte Schmuckelemente wie eine Bommelborte oder Knöpfe oder auch Broschen?

Ihr seht es ist wirklich ein Grundlagenbuch! Am Schluß eines jeden Themengebietes gibt es einen passenden Taschenschnitt, den ich aber anahnd der vielen Tipps und Tricks zu meinem Taschenschnitt gestalten kann!

Ihr merkt bestimmt schon... ich bin echt begeistert!

Falls Ihr auch mal linsen wollt, hier die Fakten:

Trendige Taschen einfach selbst genäht von Lisa Lam
Leopold Stocker Verlag
ISBN 978-3-7020-1360-8

Ach ja.. Lisa Lam hat auch einen Blog


So, jetzt werde ich mal weiter in dem Buch lesen! Habt noch ein schönes Wochenende!

Bis dahin!

Grüßle!





Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails