Sonntag, 27. Mai 2012

Frohe Pfingsten!

Ich möchte Euch allen schöne Pfingsten wünschen! Das Wetter ist ja wohl ein Traum - zumindest bei uns!

Wir genießen jede freie Minute draussen, beim Fahrrad fahren, lesen, grillen! Es ist wie ein Kurzurlaub! Darum kann ich Euch auch nochn icht so viel zeigen! Es wird zwar ein wenig auf dem Sofa gestichelt.. abends - aber vom vielen und auch ungewohnten Fahrrad fahren, bin ich da auch recht K.O. :)

Gestern Abend habe ich jedoch meine Fixiergewichte umstichelt - zumindest die meisten. für ein paar fehlen mir noch die passenden Webbänder, bzw. Ideen. Wobei Ideen  hab ich noch ein paar - vielleicht ein paar Yoyos draus machen? So mit einem dekorativen Knopf in der Mitte - oder doch mit einem Henkel?




Fixiergewichte fand ich früher total überflüssig - wozu gibt es Scheren, Türstopper oder gefüllte Gläser zum beschweren der Schnitteile auf dem Stoff? Die "Original" Gewichte waren mir zu teuer.

Im Netz habe ich eine geniale Idee gesehen! Verschieden große Unterlegscheiben! 44er, 56er und 72er habe ich mir besorgt - für einen Bruchteil von den Originialen.  OK - ich mußte sie selber umbinden und sie sind auch nicht so hoch - aber da hätte ich ja bequem 2 oder 3 Scheiben übereinander legen können.


Jetzt habe ich verschieden große Gewichte, für verschieden Große Zuschnitt-Teile. Ideal für die Taschen Näherei, Bekleidungs Näherei. Der Schnitt verrutscht beim übertragen auf den Stoff nicht mehr und es sieht noch recht lustig aus - individuell finde ich. Ein weiterer Vorteil dieser Art der Gewichte ist die platzsparende Aufbewahrung! So kann ich den Platz vielleich für Stöffchen nutzten :=)) ??

Hr. Flöckchen hat gestern noch eine tolle Idee gehabt. Es gibt im Beschlagsbereich Metallplatten, die könnte man ja umnähen, vielleicht sogar mit einem tollen Appli-Muster oder einem klassischem Patchwork Muster? Da werde ich nächste Woche mal nach Ausschau halten!

So, die Sonne ruft - vielleicht setz ich mich heute Abend noch an die Nähmaschine, meine Kniedecke quilten, damit das Binding dran kann - schauen wir mal!

Viel Spaß bei allem was Ihr tut!

Freitag, 18. Mai 2012

Ein kurzes Halloooohooo

... in die Runde!

Mich gibt es noch. Ein wenig gewerkelt habe ich, aber viel die Zeit draussen und mit Freunden verbracht!

Mein Fernhill ist auch gestichelt, jetzt warte ich ungeduldig auf den 3. Teil :=)) - Bislang ist der BOM ganz nach meinem Geschmack!

Schaut mal:



Die Motive mit den Knöpfchen sind doch wirklich goldig oder?

Mein anderes Projekt ist noch nicht wirklich viel weiter voran geschritten - wie gesagt, Freunde besuchen, draussen sein.. umsomehr bin ich aber von dem Clover Design Layout Sheet / Haftvlies begeistert! Eine wirkliche Hilfe, wenn auch nicht gerade ein Schnäppchen!

Bei meinem "Some Kind of Wonderful" Projekt hatte ich beim auslegen der einzelnen Blöckchen immer das Problem, dass meine beiden Tiger es superspannend fanden mit Anlauf dort hinein zu schlittern *grummel* :=)) Dann hatte ich es mit einem aufgehängten Moltontuch probiert, aber so richtig überzeugend war das nicht. Im Netz hatte ich dann immer wieder von diesem Clover Haftvlies gelesen und es dann irgendwann einmal mal mitbestellt!

Man kann es ganz einfach irgendwo aufhängen - ich habe es an meine Regalwand unter 2 Boxen geklemmt und heftet dann die einzelnen Teile dran! Sie bleiben wirklich an Ort und Stelle! Auch über ein paar Tage hinweg. Wenn man das Tuch dann doch verstauen oder transportieren möchte, legt man einfach das mitgelieferte Papier darüber und faltet das Tuch wie man es braucht! Beim Aufklappen ist immer noch alles an Ort und Stelle - echt klasse!

Es ist schon schön, wenn man gutes Arbeitsmaterial hat. Das Hobby macht dann umsomehr Spaß!

So kann ich entspannt immer wieder an meinem Projekt weiter arbeiten, ohne immer wieder die einzelnen Teile zusammen zu klauben und zu sortieren!

In diesem Sinne.... ich werde wohl gleich ein wenig weiter werkeln - den freien Tag muß man ja schließlich nutzen oder?

Bis bald mal! Gehabt Euch gut!

Samstag, 5. Mai 2012

Es ist Samstag, es regnet und regnet und regnet und ist piii-kalt...

... was macht man da?

Als allererstes macht man die Katzen glücklich! Denn es ist jawohl der Gipfel, das Herrchen und Frauchen die Sonne vergrault haben und es dann auch noch NASS gemacht haben.. tsse.... nein, das geht nicht.. .so garnicht!

Aber da kann man Abhilfe schaffen! Man nimmt ein wenig Olivenholzspäne...


Ihr Katzenbesitzer, habt Ihr rein zufällig schon mal ein Olivenholzbrettchen, Olivenholzsalatbesteck oder eine Olivenholzschüssel in der Nähe einer Katze liegen gelassen?? NEIN??? - dann tut das bitte auch nicht! *gg*... Es sei denn, Ihr wollt neu kochen...

Das Olivenholz hat ungefähr den gleichen Effekt wie Catnip... Die Katze weiß nicht so recht, ob sie erst schnüffeln, schnurren, lecken, sabbern oder doch sich räkeln soll... unglaublich!

Da Herr Flöckchen derzeit ein Messergriff aus Olivenholz am Wickel hat, bin ich in der Lage an besagte Olivenholzspäne zu kommen.. Also habe ich kurzerhand ein kleines, längliches, Katzen  tragbares Kissen genäht.

Gerade in Umlauf gebracht, ging die Show auch gleich los *gg*


mmmhh..unwiderstehlich...

So, die Fellnasen sind also beschäftigt... was nun?

Ich habe mein neues Projekt schon einmal vorbereitet.. schaut mal, sind die Farben nicht ein Traum?


Hr. Flöckchen hat sich eine Kniedecke/Computerdecke gewünscht, in fröhlichen Farben! Als Rückseite gibt es diesen irren Minkee.. ich bin ja echt ein Fan von Minkeefleecen - tolle Qualität und sooo unglaublich kuschelig!


Ich bin gespannt wie ich mit den Rundungen des Musters klar komme. Es wird ein FlipFlopBlock von Waterfallquilts/Circles & Curves... Die Stoffe machen auf jeden Fall schon mal Laune, das ist doch das Wichtigste oder?

Ich wünsch Euch noch ein schönes Restwochenende! Bis bald mal!

Liebe Grüße!




LinkWithin

Related Posts with Thumbnails