Sonntag, 23. März 2014

Sonntagssüß

Hallo Miteinander!

Heute wollte ich Euch doch mal an unserem "Sonntagssüß" teilhaben lassen!

Nach einem langen, ausgiebigen, sonnigen (!) Wald-/Wiesensparziergang war uns nach einer süßen Stärkung!

Vor kurzem bin ich bei Maja auf Ihrem Blog auf Ihre Waffeleisenempfehlung gestoßen! Ich suchte schon länger ein neues. Der letzte Preiswertkauf war leider ein teurer Kauf.... das Eisen taugt nix :=(

Nach einigem Überlegen habe ich es mir zugelegt und bin wirklich begeistert!
Herrlich süße, lockere, fluffige Waffeln kann man damit machen! Am nächsten Tag schmecken Sie nochmal so gut!

Wollt Ihr vielleicht das Rezept? Es gibt ja soviele Waffelrezepte.... ich verrate Euch mein liebstes! Ich weiß nicht, wo es urspünglich her kommt... es war in der Rezeptsammlung meiner Mutter.... aber woher..?? Keine Ahnung!

Vanilliewaffeln

150  Gramm Butter
200 Gramm Zucker (ich nehme immer selbstgemachten Vanielliezucker)
4 Eier
250 Gramm Mehl, 1 Teel. Backpulver
1-2 Eßl. Milch, evtl. etwas Rum

Die Butter, den Zucker und die Eier schaumig rühren, dann nach und nach das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. Zum Schluß die Milch und den Rum unterheben.

Fertig ist der Teig! Ihr seht - einfach und schnell gemacht! So, wie das sein muß!

Ich wünsch Euch noch einen schönen Sonntag und einen angenehmen Wochenstart!

Liebe Grüßle

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails