Sonntag, 14. September 2014

Lange Zeit ist's her...

.. .wieder einmal!

Es ist im letzten Jahr auch so einiges passiert! Keine Zeit oder doch eher keine Muße zum bloggen..?? Überlegt hatte ich, ob ich den Blog weiter fühen möchte... ich bin noch zu keinem wirklichen Ergebnis gekommen.

Allerdings denke ich, dass jetzt ja die Gartenzeit bald zu Ende ist und ich mehr Zeit für die Hobbys haben werde.. hoffentlich. Meine Nähmaschine verweigert mir bestimmt bald Ihren Dienst *schnief*... die kennt mich überhaupt nicht mehr. Dann werde ich bestimmt auch wieder etwas zu erzählen haben. 

Gekocht habe ich so einiges neues, in unserer neuen, alten Küche macht es jetzt so richtig Spaß - endlich steht man sich nicht mehr im Weg und muß nicht immer sofort alles wieder in den Schrank räumen...endlich mehr Platz! Allerdings hab ich es noch nicht so drauf, dann auch ein paar tolle Fotos zu machen... der Hunger ist stärker :=)) Also keine Foodbilder, Rezepte ohne Bilder sind ja auch blöde...

Gestrickt habe ich auch immer wieder... die Jacke für Hr. Flöckchen ist schon an den Ärmeln angelangt... dann aber eine kleine Zwangspause... nachwehen der Renoviererei :=((....

Allerdings hatte ich da Zeit im Netz zu stöbern.. die Maus kann man auch gut mit links bedienen :=)) So kam ich dann auch zum Bastelschaf, sie hat wieder zu einem KAL (Knit ALong) aufgerufen!

Die Jacke, die als Pullover getragen wird, ist mir schon vor einiger Zeit ins Auge gesprungen! Allerdings... eine englische Anleitung!... mmhhh ich und Anleitungen sind ja eh zwei spezielle Dinge :=))... aber dann auch noch englisch? Aber das KAL Prinzip finde ich toll! Eine Gemeinschaft, einen groben Zeitplan und Hilfe!... klasse Kombi. Nach einigem hin und her und Zuspruch habe ich mich entschieden mit zu machen! 

Wolle hab ich mir schon ausgesucht: Ein Alpaka Garn von Zitron in 2 rot Tönen. Der Wolladen vor Ort wickelt ihn mir als ein Knäul.. .toll.. das Garn is sooooooowas von weich... ein Traum! Ich freue mich schon richtig!

Da ich wegen meiner Ausszeit noch nicht handarbeiten darf, habe ich mir überlegt, die Anleitung genauer zu studieren... sprich zu übersetzen!... *himmel*... hab ich mir da doch ein wenig zuviel zugemutet?? Allerdings sind mir die englischen Strickabkürzungen mittlerweile recht gut geläufig... dank der Hilfe vom Bastelschaf, habe ich schon die erste Hürde überwunden! Ganz lieben Dank schon einmal dafür! Allerdings bin ich jetzt auf weitere Übersetzungsprobleme gestossen... wie konnte es auch anders sein... ich habe ja noch nie nach einer Anleitung gearbeitet... und dann noch in Englisch.... wie ja schon erwähnt :=))

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich folgendes richtig übersetzt habe:
Remove marker and slip stitches to next marker onto Stitch holder and remove next marker..... weiter gehts mit ... and slip stitches to next marker onto stitch holder and remove next marker...
 oder aber: ... then overlap the last 3 sts of left front to first 3 sts of the back piece.....
 *himmel*.... kommt die Erkenntnis beim stricken? :=))

Ich bin sehr gespannt, wie die Jacke aussehehen wird! Im Moment freue ich mich sehr darauf... wieder zu handarbeiten und eine neue Hürde zu nehmen... "Mein erstes Mal" :=)).. meine erste englische Anleitung!

So... jetzt will ich aber auch mal schließen, ist ja doch ein ziemlich langer Post geworden....

Bis bald!

Liebe Grüße

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails